Grasse

43°40′N 6°56′E

Eau de Parfum

Samtig-weich & süßlich-elegant, inspiriert von den Blumenfeldern in Grasse.


Regulärer Preis 120,00€ EUR
Stückpreis2.400,00€ EURl
Steuer inbegriffen. Versand wird beim Bezahlen berechnet.
Size

Lieferzeit: 1-3 Werktage bei Verfügbarkeit. (2-4 Werktage AT)

Sichere Online-Bezahlung

Duftcharakter

Zart und zerbrechlich in ihrer Form, kraftvoll und charakterstark in ihren Duftmolekülen, verströmen sie eine samtig weiche und süsslich elegante Aura entlang der mediterranen Szenerie. Die Luft ist angereichert mit all den Facetten der Orangenblüte und verzaubert und entführt in sonnendurchflutete Landschaften. Ein Duft wie ein Spaziergang durch die wunderbaren Blumenfelder von Grasse, der pure Eleganz und Verführung zum Ausdruck bringt und lebendige Frische, betörende Blütenaromen und samtige Hölzer vereint.

Anwendung

Sprühe das Eau de Parfum von Les Destinations großzügig auf die Pulsstellen (Hals, Schläfen, Arme).

Inhaltsstoffe

ALCOHOL, WATER (AQUA), FRAGRANCE (PARFUM), LINALOOL, BENZYL SALICYLATE, HYDROXYCITRONELLAL, BENZYL ALCOHOL, COUMARIN, CITRONELLOL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, LIMONENE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, GERANIOL, ISOEUGENOL, EUGENOL, CINNAMYL ALCOHOL, CITRAL, BHT

Hinter den Hügeln der französischen Riviera

Dort befindet sich Grasse, das Reich der Düfte und die Welthauptstadt des Parfums. Duftende Felder und Gärten mit zarten Blumen soweit das Auge reicht. Kein anderer Ort steht für die Haute Parfümerie wie dieses kleine charmante französische Städtchen.

Grasse verzaubert mit einem markanten Stadtbild, das von kleinen engen Gassen, eleganten Stadtpalais und prachtvollen Bauten geprägt ist.

Parfumeur

Nicolas Beaulieu

„Meine Idee für diesen Duft war der beginnende Frühling in der Provence. Der Moment, wenn das kleine Dorf Grasse aus seinem Winterschlaf erwacht und sich zur blühenden Duftmetropole wandelt. Ein Bouquet aus weißen Blüten, gepaart mit dem Öl des Bitterorangenbaums und Akzenten von Zitronenöl und Pinkem Pfeffer.“